François Höpflinger
Alterns so negativ besetzt? François Höpflinger: Im Christentum wird das Altern negativer betrachtet als etwa in asiatischen Kulturen. Die Sitten, welche die Stellung der Alten gestärkt haben, wurden http://politikundpatient.ch/index.php?id=175

Annette Paltzer
Alterns findet in dieser Personengruppe verfrüht und auf andere Weise statt. Erschienen: Danke, ich esse keine Suppe - Perspektiven der Behindertenarbeit Herausgeber: Annette Paltzer, Barbara Liebster http://www.poc-consult.ch/poc-social-consulting/projekte/

Sergei Scherbov
sind so jung, wie wir noch Lebensjahre vor uns haben!" Die traditionellen Bilder des Alterns stimmen heute nicht http://pfui.ch/themen---news/behoerden/behoerden-arbeiten-mit-zermuerbungstaktik.html

Heiner Geisseler
kein Glücksfall, betont Heiner Geißler. Der 82-Jährige spricht offen über die Folgen des Alterns, seine Angst vor dem Tod und einen Sturz https://www.welt.de/politik/deutschland/article109074798/Der-Tod-ist-total-demokratisch-er-packt-jeden.html